Covid-19 Pandemie: Überblick über Corona-Hilfsmaßnahmen sowie weitere Updates zum Umgang mit der Covid-19 Pandemie aus unserer Mitgliedskanzlei Dierkes Partner

  • Berücksichtigung von Kosten im Homeoffice in Zeiten von Corona
  • Steuerliche Erleichterungen für gemeinnützige Körperschaften und Förderer
  • Gesetztes-Update in der Corona-Pandemie
  • Auswirkungen von Sars-CoV-2 auf Unternehmensnachfolgen

https://www.dierkes-partner.de/touren/dp-covid-blog/

Weiterlesen

„Es gibt mehr Optionen für Unternehmer, als man am Anfang der Corona-Krise glaubte.“

Wie wirkt die Corona-Hilfe bisher? Und welche Möglichkeiten kann die Wirtschaft darüber hinaus nutzen, um liquide zu bleiben? Um diese Fragen dreht sich die zweite Folge des „EEP-Podcasts“ mit Wirtschaftsanwalt Dr. Jan Reese und Steuerberater Dr. Lars Jensen-Nissen, die jetzt online ist.

Neben einem ersten Zwischenfazit zu den KfW-Krediten stehen Entschädigungen und Versicherungen besonders im Fokus. Was müssen Unternehmer jetzt tun, um sich mögliche Ansprüche zu sichern? Warum ist der 10.06.2020 dabei ein wichtiges Datum? Und welche versteckten Risiken sollten Unternehmer kennen, wenn sie mit Vertragspartnern Zahlungsaufschübe vereinbaren möchten? Der „EEP-Podcast“ gibt brandaktuelle Antworten für die Praxis.

Podcast
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte Cookies erlauben, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.

Portugal – RECHTLICHE AUSWIRKUNGEN DER CORONAVIRUS-PANDEMIE UNTER BESONDERER BERÜCKSICHTIGUNG DER VON DER PORTUGIESISCHEN REGIERUNG ERGRIFFENEN MASSNAHMEN

I. Einführung
Angesichts des in Portugal herrschenden Ausnahmezustandes, der infolge der Verbreitung des Covid-19 in Portugal ausgerufen worden ist, nachdem die WHO am 30. Januar 2020 den internationalen Gesundheitsnotstand ausgerufen hat und am 11. März die Verbreitung des neuen Coronavirus als Pandemie eingestuft hat, stehen Unternehmen, Investoren, Geschäftsführer, Arbeitnehmer und Verbraucher vor bisher nie dagewesenen Herausforderungen und Problemen.
Der vorliegende Bericht zielt darauf ab, einen schnellen Einblick in die wichtigsten von der portugiesischen Regierung und vom portugiesischen Parlament bisher ergriffenen Maßnahmen zu verschaffen und über die rechtlichen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie aufzuklären. Zu jedem der vorne angesprochenen Punkte, sowie anderen hier nicht angesprochenen Punkten, können wir Ihnen, falls erwünscht, einen ausführlicheren Bericht zukommen lassen.
Beachten Sie bitte, dass die Maßnahmen beinah täglich angepasst werden, so dass im Moment des Lesens dieses Berichtes ggf. schon kleinere Anpassungen seitens der Regierung vorgenommen worden sein könnten.

Untenstehend finden Sie eine Auflistung der wichtigsten Maßnahmen, zusammengestellt von den Rechtsanwälten des german desk unserer Mitgliedskanzlei plmj in Portugal.

www.plmj.com

Weiterlesen

Sofortmaßnahmen in der Corona-Krise

Die „Corona-Krise“ hat uns weiter fest im Griff. Inzwischen ist das milliardenschwere Hilfspaket für die Wirtschaft auch vom Bundesrat verabschiedet worden, doch viele Unternehmer sind nach wie vor verunsichert: Wie wähle ich aus der Vielzahl an Möglichkeiten, die der Staat anbietet, die richtigen aus? Welche Verpflichtungen gehe ich damit ein? Wann fließt das Geld? Und worauf sollte ich als Unternehmer besonders achten – mit Blick auf Liquidität, Arbeitnehmer, langfristige Verträge und steuerliche Aspekte? Im neuen „EEP-Podcast“ geben wir Unternehmern einen Fahrplan an die Hand, wie sie jetzt richtig reagieren.

Hier geht’s zum Podcast:

Premiere: Der neue „EEP-Podcast“ ist online – Top-Thema: Sofortmaßnahmen in der Corona-Krise
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte Cookies erlauben, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.

Der „EEP-Podcast“ ist eine Co-Produktion der Kanzlei EHLER ERMER & PARTNER und der Kommunikationsagentur my:uniquate GmbH.

BREXIT – Checks and balances

Since my last Brexit column, we have now had the judgment of the Supreme Court on the prorogation of parliament. The judgment is worth a read and deserves more column inches than I can offer here. The Prime Minister promptly let it be known that he profoundly disagreed with it. The leader of the house of commons and erstwhile Brexit ultra Jacob Rees-Mogg called it a constitutional coup (as if that wasn’t the pot calling the kettle black). But former Supreme Court judge Jonathan Sumption summed the whole thing up quite aptly when he said on the BBC that “one has to accept that if you behave outrageously and defy the political culture upon which our constitution depends, a lot of judges are going to be tempted to push the limits. And the trouble is, Boris Johnson has taken a hammer and sickle to our political culture in a way that is profoundly provocative to people who believe that there ought to be solutions consistent with our traditions.”

Weiterlesen