Aktuelle Informationen zum Umgang mit den Folgen der COVID-19-Pandemie in der russischen Föderation

Hiermit möchten wir Ihnen aktuelle Informationen zur COVID-19-Pandemie in Russland übermitteln sowie diverse nützliche Links!

Reisebeschränkung – Zusammenfassung über Reisebeschränkungen in Russland:

Bitte sehen Sie diesen Link – Coronavirus – Russlands geschlossene Grenzen, rechtliche Bestimmungen
Auf Grund von diversen Rückfragen wollen wir hier bestätigen, dass die Einreise für Personen mit Aufenthaltsgenehmigung nur für die unbegrenzte Variante gilt!

Weiterlesen

Corona-Virus: Aktualisierte Maßnahmen für Unternehmen

Für viele Menschen bedeutet das Coronavirus einschneidendes. So verändert sich nicht nur die Kultur des sozialen Miteinanders sondern auch die Unternehmenskultur. Natürlich geht es dabei um Fragen der Gesundheit, des Gesundheitsschutzes, um Möglichkeiten von Prävention durch Umorganisation der Arbeit und des Arbeitsplatzes wie zum Beispiel durch Einführung von Schichtzeiten und Home-Office.

Weiterlesen

Aus unserer Telefon-Vortragsreihe: „Arbeitsrechtliche Auswirkungen des Coronavirus “

Das Coronavirus hat Deutschland und dessen Wirtschaft erreicht und hat dramatische Auswirkungen. Täglich neue
Warnungen, Empfehlungen und Hinweise beeinflussen das tägliche Wirtschafts- und Berufsleben massiv.

am 24.03.2020 ab 14.00 Uhr

Referent: Mike Bogensee, LL.M.(London), EHLER ERMER & PARTNER

Hier geht’s zum Vortrag: (bitte beachten Sie, dass es sich um einen Live-Mitschnitt einer Konferenz mit über 170 Teolnehmern handelt!)

https://www.dropbox.com/s/89xriad7zx2hl25/Konferenzaufnahme%202020-03-24%20Corona_Arbeitsrecht.mp3?dl=0

Weiterlesen

Corona-Virus: Sofortmaßnahmen zur Wahrung der Unternehmensliquidität

Die Bundesregierung und die Landesregierungen verkünden derzeit täglich neue Maßnahmen zur Eindämmung der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus. Diese Maßnahmen ziehen teilweise massive wirtschaftliche Konsequenzen nach sich. Das Bundesfinanzministerium hat daher am 13.03.2020 ein Finanzpaket zur Abfederung der wirtschaftlichen Auswirkungen des Corona-Virus vorgelegt, welches eine Flexibilisierung beim Kurzarbeitergeld, steuerliche Liquiditätshilfen und erleichterten Zugang zu KfW-Unternehmerkrediten vorsieht. Für die Unternehmen sind wirtschaftliche Sofortmaßnahmen zur Sicherung der Liquidität ein Bestandteil des Krisenmanagements. Dies auch vor dem Hintergrund, dass die Insolvenzordnung eine Insolvenzantragspflicht bei Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung vorsieht.

Weiterlesen

Minijobs – Tickende Zeitbombe für Arbeitgeber?! Dringender Handlungsbedarf für Arbeitgeber!

Angesichts des in Deutschland stark ausgeprägten Sozialstaatprinzips steht der Schutz von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern seit jeher im Fokus der Regierungsarbeit. Dies betrifft insbesondere den Niedriglohnsektor. Für „Minijobber“ wurden mit Wirkung zum 01.01.2019 bestehende Regelungen verschärft. Hierzu und insbesondere zu den daraus etwaig resultierenden Risiken berichteten wir bereits (vgl. https://eep-bloggt.de/minijobs-koennen-unter-umstaenden-sozialversicherungspflichtig-werden/).

Weiterlesen

Die 10 wichtigsten Fragen für Arbeitgeber zum Coronavirus

Das sog. „Coronavirus“ ist in Deutschland angekommen. Manche Arbeitgeber schicken Mitarbeiter nach Hause bzw. schließen gar ihren Betrieb. Behörden stellen mögliche Infizierte unter Quarantäne. Betriebe, Schulen und Kindergärten bleiben bereits mancherorts geschlossen. Unweigerlich kämpfen nun auch Mandanten aus der Wirtschaft mit den Folgen dieser außergewöhnlichen Situation. Doch wie wirkt sich das arbeitsrechtlich aus?

Weiterlesen

Aus unserer Telefon-Vortragsreihe “Advoselect Aktuell: Wirtschaftsrecht in Europa”

Nächster Vortrag:
„Schiedsgerichte – eine Alternative zur ordentlichen Gerichtsbarkeit im Internationalen Wirtschaftsleben?“

Hier geht’s zum Vortrag:

https://fccdl.in/rSjAaAw1vo

Referent: Ulrich Zschunke, Avocat a la Cour, Paris

Weiterlesen

HAFTUNGSFALLEN BEI AUSLANDSGESCHÄFTEN

Praxisberichte von internationalen Anwälten in Europa

Veranstaltung am 23. April im “Club International” in Leipzig – wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt!

Bild: Tamasz Hegede
Weiterlesen

Transparenzregister – Achtung vor potentieller Abzocke

Derzeit erreichen uns vermehrt Anfragen von Unternehmen, die wegen angeblicher Verstöße gegen das Geldwäschegesetz (GwG) zur sofortigen kostenpflichtigen Registrierung im Transparenzregister über einen vermeintlich offiziell wirkenden Link aufgefordert werden.

Wir möchten Sie in diesem Zusammenhang auf Folgendes hinweisen:

Weiterlesen